Die erste Fußballgolfanlage
in Mecklenburg-Vorpommern

Fussballgolf in Schwerin
Regeln

The Spirit of game
Das Spiel beruht auf ehrlichem Bemühen jedes einzelnen Spielers, Rücksicht auf andere zu nehmen und exakt nach den Regeln des Fußballgolfs zu handeln.
Es wird ohne Anwesenheit von Schiedsrichtern gespielt zumindest wenn es nicht um offizielle Meisterschaften geht.

Wie spiele ich Fußballgolf ?
Der Ball wird am Abschlag mit dem Fuß direkt vom Boden zum Loch gespielt.
Jede Berührung des Balls wird als Schuss/Kick gezählt.
Jede Bahn hat eine vorgegebene Par-Zahl. Die Par-Zahl gibt als Vergleich an, wie viele Kicks ein durchschnittlicher Spieler zum Einlochen benötigen würde.

Auf der Scorecard wird die Anzahl der eigenen Kicks als Punkte vermerkt.

Gelangt der Ball auf die Nachbarbahn, wird dieser zügig an den Punkt zurückgelegt, an dem er die Spielbahn verlassen hat
(1 Strafpunkt).

Beim Überschreiten der maximalen Schusszahl von 7 Kicks pro Bahn werden 8 Punkte auf der Scorecard notiert.

Landet der Ball außerhalb der Golfanlage, werden 2 Strafpunkte dazuaddiert.
Gewonnen hat der Spieler mit der geringsten Punktzahl.